Kinderosteopathie

Die Osteopathie ist ein spezieller Teil der Osteopathie.

Grundsätzlich unterscheidet sich die Kinderostepathie nicht von der für Erwachsene.

Wir, als Kinderostepathen, haben aber nach der 5 jährigen Osteopathieausbildung aber noch eine merhjährige pädiatrische Ausbildung absolviert, um Ihre Kinder in den unterschiedlichen Wachstumsstufen gezielter "abholen" und den Zustand unserer kleinen Patienten besser beurteilen und ihre spezifischen Probleme behandeln zu können.

 

Denn es ist wichtig die jeweilige Entwicklungsstufe zu berücksichtigen,um gezielt eingreifen zu können.

 

 

Häufige Auffälligkeiten, die wir in unserer Praxis immer wieder erleben:

 

- Ihr Kind schläft schlecht

- es leidet unter Koliken

- lässt sich schlecht auf dem Rücken ablegen

- es hatte eine schwierige Geburt oder es gab Komplikationen wärend der          Schwangerschaft.

- Ihnen ist eine Verformung des Schädels aufegfallen oder Ihr Kind hat eine Vorzusghaltung.

 

Fühlen Sie sich in einem oder mehreren Punkten angesprochen oder sind Ihnen auch andere Probleme bei Ihrem Kind aufgefallen?

 

Nach gezielten Untersuchungen können durchh sanfte Technikn viele Beeinträchtiugungen  in wenigen osteopatischen Behandlungen korrigiert werden.

 

 

Sie haben Fragen zu unseren Therapiemöglichkeiten?

Was Sie von unseren Beratungsgesprächen erwarten können:

  • Check des persönlichen Gesundheitsstandes
  • Überprüfung von Krankheitsbildern
  • Festlegung von Trainingszielen
  • Entwicklung eines Traningsplans

Rufen Sie uns an unter +49 2226 6646+49 2226 6646 oder melden Sie sich direkt über unser Kontaktformular.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt